Home » Deutsch » Mehr über Malawi

Mehr über Malawi

 

Hier einde wunderbare Serie Videos über Malawi. Genau das Malawi das wir aus eigener Erfahrung kennen. Auch Nazareth ist involviert in dem Bau derartiger Kindergärten als Vorbereitung auf die Grundschule. Noch ohne Hilfe von Auss, aber wer weiss! 
Vielen Dank Cas Hofstee für den Tipp!

Dies ist der erste Teil von insgesamt 8 über Kindergärten in Malawi, gebaut mit Hilfe der Roger Federer Foundation (https://www.rogerfedererfoundation.org/)

Links zu wichtigen oder interessanten Websites

Für Informationen über Mua, Das Museum usw.:

http://wikitravel.org/en/Mua    

www.kungoni.org

 http://www.dovenzorgmalawi.nl  Das ist die Website der Schule für taube Kinder in Mua (School for the deaf)

Für Übernachtungen in der Nähe von Nkhotakhota, direkt am Malawisee:

http://www.dedzapottery.com/info.html (Die Dedza Pottery gibt es in Dedza, Nkotakota und Mzuzu und bietet ausser Töpfereien auch schöne Übernachtungsmöglichkeiten)

http://www.wilderness-safaris.com/malawi_liwonde/mvuu_camp/  Für Informationen über Mvuu Camp und Safaris (Süd-Malawi, östlich von Zomba)

Bei Sputnik haben wir schon einige Male ein Auto gemietet und noch nie (bisher!) Pech gehabt und immer guten Service bekommen.

www.sputnik-car-hire.mw sputnik@sdnp.org.mw

Aktuelle Nachrichten: http://allafrica.com/malawi

Zwei sehr interessante Websites von Benjamin Jordan: www.theboywhoflies.com en www.theschoolofdreams.org handeln vom Ermöglichen von unmöglich scheinenden Träumen.

Kontact:  ben@aboveandbeyonddocumentary.com

  

Fakten und Zahlen von Malawi  

 

Malawi liegt zwischen Mosambique, Sambia    Nazarethliegt in Zentral Malawi, 40 km  

en Tansania in Süd-Ost Afrika                                   süd-östlich von Dedza

 

Oberfläche: 118.000 km²
Grösste Städte (2005): Lilongwe (647.000 - Hauptstadt), Blantyre (585.000), Mzuzu (128.000), Zomba (81.000), Kasungu (43.000), Mangochi (40.000), Karonga (34.000), Salima (30.000), Nkhotakota (25.000), Liwonde (22.000)
Einwohnerzahl: 11,2 milionen (2005) 94 inwoners per km²,
Bruto Sozial Product: 1,7 miljarden Dollar (2002)
Einkommen pro Kopf der Bevölkerung: 160 Dollar (2002)
Wirtchaftliches  Wachstum1,8% (2002)



 

44,6% der Bevölkerunt is jünger als 16 Jahre (2002)
Lebenserwartung 1990: 45 Jahre            
Lebenserwartung 2002: 38 Jahre
Die Lebenserwartung in Malawi gehört zu den niedrigsten Afrikas.  Nur in Sierra Leone und Zambia ist die Lebenserwartung noch niedriger: für beide Länder ist sie 37 Jahre.
In 1990 starben 146 Säuglinge pro 1000
In 2001 starben 114 Säuglinge pro 1000
Alfabetisierungsgrad: 62% (2002)
- wovon Männer: 76%
- wovon Frauen: 49%
HIV/AIDS: 15% der Bevölkerung (2001)
In 1980 lebte 9,1% der Bevölkerung in der Stadt und in 2002 15,5 %
Nur in Rwanda (6,4%), Burundi (9,6%) en Oeganda (14,9%) lebn noch weniger Menschen in der Stadt.
Entwicklungshilfe beträgt: 19,8% vom BSP (2002)
Entwicklungshilfe pro Kopf der Bevölkerung: 35 Dollar (2002)